Wahlausschreiben veröffentlicht

Betriebsratswahlen 2018 gestartet

 

Der Wahlvorstand hat am Montag, den 15.01.2018 die Wahlen durch Aushang des Wahlausschreibens eingeleitet. 

 

Innerhalb von zwei Wochen müssen nun wir und andere Listen ihre Bewerbungen fertig machen: 

  • Eine Liste mit den Wahlbewerbern der Liste und deren Zustimmungsunterschrift (gesetzliche Bedingung für die Rechtsgültigkeit der Stützunterschrift) den Wählern vorlegen und
  • so mindestens 50 Stützunterschriften einsammeln. 

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir immer mit allen Seiten des Wahlvorschlags ankommen, aber anderenfalls ist die Stützunterschrift nicht rechtsgültig zustande gekommen, da der Unterschrift leistende zwingend wissen muss, für wen er unterschreibt. 

 

Und ja, man kann mehrfach unterschreiben. Aber da man nur eine Wahlvorschlagsliste stützen darf, muss euch der Wahlvorstand dann anschreiben und unter Fristsetzung von drei Tagen dazu auffordern, wiederum schriftlich zu erklären, für welche Wahlvorschlagsliste eure Unterschrift gelten soll. 

 

 

Bitte helft uns, indem ihr unsere Liste mit Eurer Unterschrift stützt.   Vielen lieben Dank!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0